Rudergerät – Hoher Kalorienverbrauch hilft beim Abnehmen und steigert die Fitness

Rudergerät – Hoher Kalorienverbrauch hilft beim Abnehmen und steigert die Fitness

16. Mai 2018 Aus Von John Garcia
Rudergerät – Hoher Kalorienverbrauch hilft beim Abnehmen und steigert die Fitness
5 (100%) 1 vote

Wenn du Abnehmen möchtest, denkst du sicherlich an Fitnessgeräte wie den Crosstrainer, das Laufband oder das Fahrrad. Ich möchte dir aber nun eine wirkungsvolle Alternative vorstellen: das Rudergerät. Langsam aber sicher wird auch das Rudergerät immer beliebter, gerade zum Abnehmen. Warum dies so ist und was das Rudergerät alles kann, darüber soll dich der nachfolgende Text gründlich informieren.

Darum solltest du unbedingt mit dem Rudergerät trainieren

Nach wie vor gehören Laufband und Co. zwar zu den beliebtesten Maschinen- ganz gleich ob im Fitnessstudio oder Zuhause- dennoch holt das Rudergerät stetig auf. Dafür gibt es zahlreiche Gründe: so trainierst du mit einem Rudergerät nahezu deinen kompletten Körper, dies schafft beileibe nicht jedes Gerät. Du bringst mit nur einem Gerät deinen ganzen Körper in Form und musst dabei noch nicht mal “echten” Rudersport betreiben. Wenn du natürlich gerne ruderst, bietet dir die Rudermaschine eine optimale Vorbereitung auf die Rudersaison, da sie die Bewegung des Ruderns nahezu perfekt simuliert. Zudem spielt es keine Rolle, ob du ein kompletter Anfänger bist oder bereits zu den Fortgeschrittenen zählst. Es ist sehr einfach, den Ablauf beim Rudergerät zu erlernen, zudem kannst du ganz nach deinem Tempo trainieren. Zudem minimierst du mit dem Rudergerät Verletzungen und schonst bei dem Training deine Gelenke. Dies liegt vor allem am flüssigen Bewegungsablauf, der ohne Stoßeinwirkung oder abrupte Stopps erzwungen wird. Gerade dieser Umstand ist sehr wichtig, da du das Rudergerät nahezu in jedem Alter zum Abnehmen oder zum generellen Aufbau deiner Fitness benutzen kannst.

Rudergerät - Hoher Kalorienverbrauch hilft beim Abnehmen und steigert die Fitness

Diese Muskelgruppen werden beim Training mit Rudergerät beansprucht

Wenn du mit Hilfe des Rudergerätes das Abnehmen effizienter gestalten möchtest, habe ich eine wunderbare Nachricht für dich: mit dem Rudergerät trainierst du rund 80% der Muskelgruppen, die in deinem Körper vorhanden sind. Durch die zwei Bewegungsabläufe, bzw. Phasen, werden vor allem die Muskeln im Arm- und Schulterbereich, sowie Gesäßmuskeln, die Rücken- und Bauchmuskeln, aber auch die Muskeln im Oberschenkel und der Wade trainiert. Du kräftigst nicht nur deine Muskeln, sondern verhilfst deinem Körper und dem Herz-Kreislauf-System zu spürbar mehr Ausdauer und Leistung. Dieses Gerät eignet sich somit sehr gut zum Abnehmen, aber auch als “Ausgleich”, falls du einen Beruf ausübst, in dem du sehr viel sitzen musst und dich dementsprechend wenig bewegst.

Darum eignet sich das Training mit Rudergerät besonders zum Abnehmen

Wie ich bereits oben geschrieben habe, werden mit dem Rudergerät sehr viele Muskeln trainiert- nahezu dein ganzer Körper kommt in Bewegung und je nach Belastung- auch kräftig ins Schwitzen. Wie bei jeder Sportart führt der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen über den Kalorienverbrauch- du kannst mit einer Stunde, die du an der Rudermaschine verbringst und mit einem vergleichsweise niedrigen Widerstand trainierst, etwa 600 Kilokalorien verbrennen. Dies ist ein sehr guter Wert unter den Trainingsgeräten. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Belastung und Bewegung sich nicht einseitig auf deinen Körper auswirkt und du nicht mit Belastungsschmerzen zu kämpfen hast. Dies hält die Motivation hoch, weiter zu trainieren.

Rudergerät - Hoher Kalorienverbrauch hilft beim Abnehmen und steigert die Fitness

Nötiges und nützliches Zubehör /Equipment

Neben den passenden Sportklamotten und Sportschuhen benötigst du natürlich eine Rudermaschine, um trainieren zu können. Du kannst entweder die Geräte in deinem bevorzugten Fitnessstudio benutzen oder, wenn du längerfristig dieses Gerät verwenden möchtest, dir gleich eine eigene Rudermaschine zulegen. Dabei musst du selbstverständlich deine Körpergröße und dein Gewicht beachten, hier empfehle ich dir, dich in einem kompetenten Sportgeschäft beraten zu lassen, dort kannst du die Geräte ggf. ausprobieren. Zudem musst du entscheiden, in welcher Preiskategorie das Gerät liegen soll- ein paar Modelle gibt es sogar zum zusammenklappen, so dass dich das Gerät in der Wohnung bei Nichtnutzung nicht stört. Als Anfänger würde ich dir zudem raten, ein Rudergerät mit einem Seilzug zu kaufen. Die andere Variante ist die mit Auslegern (also separate Rudergriffe links und rechts). Der Bewegungsablauf lässt sich bei der Seilzugvariante leichter lernen.

Mein Fazit

Die Rudermaschine kann dir eine echte Alternative zu Laufband und Co. bieten, gerade wenn du Rudern generell gerne magst oder es erlenen möchtest. So kannst du guten Gewissens das Projekt Abnehmen starten. Obwohl du bis zu 600 Kilokalorien in der Stunde verbrennen kannst, arbeitet das Gerät sehr schonend und ist für dich prima geeignet, wenn du ein blutiger Anfänger bist oder wenn du älter bist. Das Risiko von Verletzungen sinkt erheblich und der Bewegungsablauf lässt sich relativ schnell erlernen. Neben deiner Ausdauer und deinem gesamten Herz-Kreislauf-System werden alle wichtigen Muskelgruppen deines Körpers schonend, aber effizient trainiert, so dass du ohne Weiteres neben der Ausdauer auch deine Muskeln sanft aufbauen kannst und so deinen Grundumsatz generell steigern kannst, du also auch im Ruhezustand Kalorien verbrennst. Daher erachte ich das Rudergerät, welches du in unterschiedlichen Varianten kaufen oder im Fitnessstudio verwenden kannst, als echte Alternative und Abwechslung zu den “normalen” Trainingsgeräten. Hast du ein Rudergerät Zuhause, bist du nicht auf die Öffnungszeiten deines Studios angewiesen. Übst du zudem einen sitzenden Beruf aus, tust du auch deinem Rücken etwas Gutes.

Auch Interessant: